Endodontie Step by Step Anleitung anhand eines Anwenderberichtes. Silk Files NiTi Endofeilen von MANI.
Tipps und Tricks
von ZTM Helmut Heidlindemann
Ästhetische Sofortversorgungen schnell, einfach und individuell gefertigt.
mit MANI Micro Feilen – für ein großartiges taktiles Erlebnis.
Anwenderbericht von Markus Ludolph, Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie, Dortmund
Anwenderbericht von ZTM Daniel Kirndörfer, Lauf/Deutschland
Der Autor zeigt wie die Vorteile der CAD/CAM Technik auch im Bereich der Verarbeitung von Edelmetall im vollen Spektrum genutzt und gewinnbringend eingesetzt werden.
Artikel im "Dental Barometer, Ausgabe 03/2015" von Dr. medic (RO) Christian Jerecinski MSc., MSc
"Im Zuge der CAD/CAM-Revolution ist man dem Ziel, die Physik des natürlichen Zahnes so genau wie möglich nachzuahmen, einen Schritt näher gekommen."
Artikel im "Dental Barometer, Ausgabe 02-2015"
"Im Dental Barometer 7-2014 wurde die implantologische Versorgung dieses komplexen Falls dargestellt. Lesen Sie im zweiten Teil über die Durchführung der anschließenden prothetischen Versorgung nach der Einheilphase."
Von Maximilian Kollmuß und Julia Goeke, Zahnklinik der Universität München
Ein universell einsetzbares Material für viele prothetische Indikationen.
Von Dr. med. dent. Ellen Schulze, Wimmelburg/Deutschland
Der folgende Anwenderbericht stellt die Arbeit mit dem Capo Bulk Fill Komposit dar.
Von Dr. Dr. Philipp Plugmann MSc MSc MBA, Leverkusen
Der folgende chirurgische Fallbericht stellt die prothetische Versorgung mit IMPLA Implantaten dar.
Von Maximillian Kollmuß und Julia Goeke, Zahnklinik Universität München
Der folgende klinische Fallbericht stellt anhand einer typischen Befundkombination in der klinischen Praxis die Versorgung mit dem NanoPaq-System dar.
von Dr. Philipp Plugmann MSc MBA, Leverkusen
Schwierige Ausgangssituation mit mehreren Lücken im Oberkiefer...
Ein bebilderter Fallbericht von Dr. med. dent. Hans-Jürgen Werdecker, Staufenberg
Klinische Ausgangssituation: 19-jährige weibliche Patientin mit Anodontie der beiden seitlichen Schneidezähne (12 und 22). Eine kieferorthopädische Behandlung war im Vorfeld erfolgt.
1 von 2