Mit dem Tizian JMA Optic by zebris eröffnet Schütz Dental eine neue Dimension der digitalen funktionellen Zahnmedizin.
Schütz Dental: Erweitertes Curriculum „Digitale Dentale Welt“

Funktion am Anfang

Schütz Dental startet erfolgreich Kursreihe zum zebris JMA+ System
Gehen Sie mit Schütz Dental noch einen Schritt weiter in die Zukunft.
Nutzen Sie ab sofort die Weltneuheit des zebris Systems und der patientenindividuellen „Real Movement“ Daten.
Schütz Dental stellt patentierten Kopplungslöffel für digitalen Gesichtsbogen vor
Zum „Finale“ der norddeutschen Schütz Dental Akademie 2015 präsentierte Schütz Dental den patentierten Kopplungslöffel im zebris JMA+nalyser-System.
Der praktische Einsatz bei Diagnose und Kieferrelationsbestimmung - Ein Artikel von Herrn Dr. Jürgen Reitz, Hamburg.
ZT Technik Juni 2009
Die digitale Technologie hat in der Zahntechnik in den vergangenen Jahren zu tiefgreifenden Umwälzungen geführt. Der Fortschritt lässt sich dabei keineswegs auf das Kürzel CAD/CAM einschränken. Zu den Profiteuren zählt beispielsweise das Gebiet der Funktionsanalyse.
Das neue Kiefer-Registriersystem von zebris
Das zebris JMA Kieferregistriersystem arbeitet mit einer neuartigen, gelenknahen Ultraschallsensorik und erfasst berührungslos alle Freiheitsgrade des Unterkiefers.
Tags: zebris, JMA