Die Herausforderungen der Digitalisierung in der Dentalbranche meistern

Interview


"Digitalisierung, aber richtig!" – 3 Antworten von Michael Stock

Lesen Sie jetzt das exklusive Interview des "Dental Digital" Magazins mit Michael Stock, Vertriebsleiter. Die Digitalisierung und der Complete Digital Workflow sind in aller Munde und erobern die Dentalbranche. Aber wie wirkt sich die Digitalisierung auf den Beruf des Zahntechnikers aus? Wie verändern sich die Ansprüche der Patienten? Und welche Innovationen wird Schütz Dental dieses Jahr auf der IDS zeigen? 

 Michael-Stock-Zitat


Erschienen in der Januar-Ausgabe der Dental Digital

Schütz Dental produziert seit über 50 Jahren zahlreiche Materialien und Geräte für die Dentalbranche. Die digitale Schütz Dental Welt steht unter dem Motto: Zahnmedizin meets Zahntechnik. Das wollten wir von Michael Stock, Vertriebsleiter Schütz Dental, genauer wissen.


DENTAL DIGITAL:
Wie beurteilen Sie die Entwicklung des Berufs des Zahntechnikers in Zeiten der Digitalisierung?

Michael Stock:
Die digitale Revolution macht auch im Dentalbereich nicht Halt und bietet völlig neue Chancen und Möglichkeiten, die es gilt, wahrzunehmen und zu nutzen. Die CAD/CAM-Anlage ist die „Gussmaschine der Gegenwart“. Somit stellen sich völlig neue Herausforderungen und Möglichkeiten für den Zahntechniker dar. Der Beruf des Zahntechnikers wird sich aus meiner Sicht künftig in zwei Kategorien aufteilen – die des Dentaldesigners, der vornehmlich für die Gerüstherstellung mit CAD-Konstruktion zuständig ist sowie des „Ästhetikers“, der diese Grundlage zur Herstellung hochästhetischer Versorgungen nutzt.

DENTAL DIGITAL:
Stichwort Ästhetik: Was erwartet der Patient der Zukunft?

Michael Stock:
Die Zahnästhetik wird zukünftig noch stärker ins Zentrum der Zahnmedizin rücken. Anspruchsvolle und informierte Patienten erwarten Patientenkommunikation von Zahnarzt und Zahntechniker. Darunter verstehe ich die individuelle Betreuung wie Farbnahme über Informationsgespräche bis hin zur „LIVE-Schichtung“. Um diese Erwartungen zu erfüllen, sind patientenorientierte CAD/CAM-Konzepte gefragt, die die komplette digitale Prozesskette abbilden. Angefangen in der Zahnarztpraxis mit dem intraoralen Scannen und der zebris-Funktionsanalyse werden Original-Bewegungsbahnen des Patienten im Real Movement aufgezeichnet und digital umgesetzt.

DENTAL DIGITAL:
Welche Innovationen stellt Schütz Dental auf der IDS vor?

Michael Stock:
Artikulator war gestern – Real Movement ist heute, und zwar mit Hilfe eines virtuellen Kau- bzw. Bewegungssimulators, mit dem die Umsetzung in ein dynamisches Antagonistenmodell erfolgt. Anschließend wird das mehrdimensionale Modell im 3D-Druck- oder Fräsverfahren mit Polyurethan hergestellt. Dieses Basismodell dient dem „Ästhetiker“ als perfekte Grundlage für die Verblendung seines hochwertigen Zahnersatzes und reduziert den Einsatz des Artikulators. Über diese erst- und einmalige Technologie hinausgehend präsentiert Schütz Dental in Halle 10.1 Stand G010/H019 den taktil-optischen Renishaw Dentalscanner, eine ideal für die Zahntechnik abgestimmte Lösung im Bereich der Teleskopversorgung. Zahntechniker und Zahnärzte profitieren von hervorragenden ästhetischen Ergebnissen für den Patienten. Dieser ergänzt den kompletten funktionsorientierten, reproduzierbaren, digitalen Workflow, bestehend aus DVT, der 3D Implantatnavigation, Tizian Creativ RT CAD-Software, den Tizian Fräsmaschinen (Tizian Cut 5-Linie) und nicht zu vergessen den passenden High-End-Verbrauchsmaterialien. Mit zukunftsgerichteten Lösungen erschließt Schütz Dental als Partner von digital innovativ denkenden Zahnmedizinern und Zahntechnikern neue Patientenpotentiale. Und damit zielen wir eindeutig auf die zu erwartenden Trends der IDS ab, die sich aus meiner Sicht im Intraoralscannen, Real Movement sowie der ganzheitlichen Zahnmedizin wiederfinden.

DENTAL DIGITAL:
Vielen Dank für das Gespräch.

 

Hier das Interview auch als PDF-Download:

Dental-Digital-3-Fragen-an-Michael-Stock

 

 

Sichern Sie sich auch zukünftig wichtige Informationen und Tipps zum digitalen Wandel. Ihr Wettbewerbsvorteil durch Wissen. Jetzt den Schütz Dental Newsletter abonnieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.