Das neue Jahr steht vor der Tür!
Bitte denken Sie daran, dass unsere Büros und Produktionshallen von Montag, 24. Dezember 2018 bis einschließlich Dienstag, 01. Januar 2019 geschlossen bleiben.

NEU: IMPLA Tiefenstopps zur exakten Tiefenkontrolle während der Implantatbettpräparation

 IMPLA_Tiefenstopps


IMPLA Tiefenstopps

Für noch mehr Sicherheit und Kontrolle!

Die IMPLA Tiefenstopps ergänzen unser herausragendes IMPLA Implantatsystem. Sie geben Ihnen die Kontrolle über die Bohrtiefe während der Implantatbettpräparation und sind absolut positionsstabil auf den Bohrern fixiert. Dies erhöht die Sicherheit, auch bei schwierigen Sichtverhältnissen.

Verwenden Sie unsere IMPLA Tiefenstopps als Ergänzung zu Ihrem chirurgischen Tray für noch mehr Sicherheit. Die Tiefenstopps werden einfach über den Schaft des Bohrers aufgesteckt und durch einen Clip wird ein sicherer Friktionssitz erreicht.

Die Tiefenstopps sind in drei verschiedenen Durchmessern erhältlich: schmal (braun), mittel (rot) und breit (blau). Durch die Farbcodierung können die Tiefenstopps einfach dem jeweils passenden chirurgischen Bohrer zugeordnet werden.
Unsere Tiefenstopps sind in den jeweiligen Implantat-Längen verfügbar. Die Bohrer können sowohl mit als auch ohne Stopp verwendet werden.

Ihre Vorteile:

  • Sicherer Friktionssitz
  • Exakte Tiefenkontrolle + Positionsstabilität
  • Einfache Anwendung
  • Farbcodierung für einfache Zuordnung der Tiefenstopps zum jeweils passenden chirurgischen Bohrer
  • Die Bohrer können sowohl mit als auch ohne Stopp verwendet werden.

Zum Produkt 


Sie interessieren sich für unser IMPLA System?

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit unserer Produkt-Spezialistin, Vanessa Ohloff-Streeck.

Telefon: 06003 814-397 oder über unser Kontaktformular:

Termin vereinbaren!

Tags: Zahnarzt, IMPLA